Pay what you want - Aprilspecial

Bezahle was du willst...

Ja es ist wahr! In Zeiten wie diesen möchte ich euch etwas gutes tun, indem ich euch Shootings anbiete zu eurem Wunschpreis.

Das heißt genau das, was hier steht. Du bezahlst nur das was du in der Lage bist auszugeben bzw. bezahlen möchtest. Mit dieser Aktion möchte ich ALLE Menschen erreichen. Egal ob reich oder arm, von der Corona Kriese betroffen oder nicht, Schüler, Azubi, Student, Manager oder Arzt. Diese Aktion ist wirklich für jedermann und für alle Shootings (ausgenommen Hochzeiten). 

- Paarshooting

- Familien-/Freundschaftsshooting

- Schwangerschaftsshooting

- Einzelportrait

 

Einzige Voraussetzung ist, dass die Shootings in meiner Umgebung und zwar in Zimmern ob Rottweil oder im Zentrum von Rottweil stattfinden.

 

 

häufig gestellte Fragen

 

Kosten

Häufig werde ich gefragt, was das Shooting kostet. Meine Antwort ist immer die selbe - das, was ihr dafür bezahlen wollt bzw. könnt. Zur Orientierung habe ich euch unten eine grobe Auflistung erstellt, welchen Aufwand ein Fotoshooting tatsächlich mit sich bringt und wie viel Zeit wir Fotografen für jedes einzelne Shooting aufwenden. Oft sieht man einen Betrag und denkt sich boah, geiler Verdienst für 1 Stunde knipsen. (bei mir sind es 250€ für ein Fotoshooting von 1 Stunde). Scrollt gerne nach unten um euch die Liste anzusehen. 

 

Bilderanzahl

Die Bilderanzahl wird je nach Shooting variieren. Faktoren welche die Anzahl beeinflussen sind,

- die Art des Shootings,

- die Personenanzahl und

- die Dauer.

Es werden jedoch bei jedem Shooting mindestens 10 Bilder sein. Es könnten aber auch 50 werden. Die Auswahl der Bilder werde ich machen. Ihr bekommt alle von mir ausgewählten Bilder mit meiner üblichen Bearbeitung im Hochauflösenden JPG Format per download bereitgestellt.

Meine Standard Bearbeitung umfasst die Optimierung der Farben, Kontraste, Schärfe sowie dem Bildschnitt.

 

Termine

Sobald wieder fotografiert werden darf, werde ich mich euch in Verbindung setzen und die Termine vergeben. Sollte beim Shooting ein Risikopatient dabei sein zB Familienshooting mit den Großeltern oder ein Paarshooting der Großeltern, wird der Termin etwas weiter hinten liegen, um diese Personen auch bei der Lockerung nach wie vor zu schützen.

 

Bezahlung

Bevorzugt findet die Bezahlung direkt im Anschluss vom Shooting in Bar statt. Ihr braucht keine Anzahlung zu leisten. Alle die auf meiner Liste stehen bekommen einen Termin! Wenn ihr doch kein Shooting mehr wollt, fallen keine Kosten an. Jedoch wäre es anderen Gegenüber fair den Termin noch im April wieder frei zu geben und anderen die Chance zu ermöglichen.

 

Wie Buche ich?

Ihr schreibt mir eine email an purelovestories@yahoo.com oder über Instagram purelovestories_photography eine Nachricht, welches Shooting ihr euch wünscht und eure Daten (Name, Anschrift, Tel., Email). Ich notiere alle Daten und melde mich bei euch, sobald wieder fotografiert werden darf. Dann planen wir gemeinsam euer perfektes Shooting und besprechen die Details. Alle, die von mir die Bestätigung erhalten haben, dass sie auf meiner Liste stehen, haben einen garantierten Platz und bekommen auch einen Termin.

 

Wie läuft das Shooting ab?

Wir treffen uns an der vereinbarten Location und legen direkt los. Ich zeige euch einpaar Tricks fürs Posen und gebe immer wieder Anweisungen, so dass ihr nicht angespannt sein müsst. Zwischendurch zeige ich euch immer wieder die Ergebnisse, damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt. 

 

Veröffentlichung

Generell habe ich in meinen AGB geregelt, dass durch eine Buchung bei mir einer Verwendung und Veröffentlichung der Bilder zugestimmt wird. Solltet ihr damit generell nicht einverstanden sein, bitte ich vorab um Info. Es werden keine Bilder veröffentlicht, die ihr nicht vorher gesehen habt! Ich sende euch die Bilder und frage hier nochmals nach, ob Bilder dabei sind, die nicht von mir verwendet werden dürfen.

 

 

Tipps zum Shooting

  

Ideen & Inspration

Pinterest! Legt euch eine Galerie auf Pinterest an und sendet mir gerne eure liebsten Bilder. So kann ich mir noch besser ein Bild davon machen, was euch bei einem Shooting besonders gefällt. Gerne auch Beispiele was ihr auf keinen Fall wollt. 

Shootings finden bei mir in Bewegung statt, so dass sie nicht gestellt wirken. Das Shooting soll euch und eure Persönlichkeit wiederspiegeln. Schließlich geht es um eure Geschichten.

 

Kleidung

Optimalerweise ist eure Kleidung bei jedem Shooting aufeinander abgestimmt. Ich empfehle einfarbige Kleidung (also ohne Prints, Steifen oder Karomuster). Sehr beliebt sind Jeans, weißes Shirt mit zB Jeans- oder Lederjacke. Im Trend sind nach wie vor Vintagefarben wie braun, olive, beige, creme etc. Bei Damen sind Maxikleider und Tüll-/Faltenröcke sehr beliebt. Gerne könnt ihr mir vorab euer Outfit zeigen.

 

Zu den einzelnen Shootings:

Die Meisten Shootings sind in Form einer Reportage. Ich fotografiere euch überwiegend in Bewegung (mit kleinen Anweisungen). 

 

Familienshooting: Familienshootings können mit Babys, Kleinkindern, Eltern und Großeltern sein. Hier beginne ich immer mit dem Gruppenbild. Besonders bei Kleinkindern ist es wichtig, sie bei Laune zu behalten. Ein Outfitwechsel ist möglich, jedoch könnten die Kinder die Lust aufs Shooting dadurch verlieren. Tipps für gute Laune sind zB das lieblings Stofftier oder Seifenblasen.

 

Paarshooting: Diese zählen zu meinen absoluten Lieblingsshootings, da sie immer sehr Locker und entspannt ablaufen. Hier zeige ich euch vorab was ich gerne von euch möchte und gebe zwischendurch kleine Anweisungen. Zum Beispiel lasse ich euch hier gerne einen Weg lang laufen oder in fester Umarmung Eskimoküsse austauschen. 

 

Schwangerschaftsshooting: Bei jedem dieser Shootings kombiniere ich gerne zwischen Familienfotos/Paarfotos und Einzelportraits. Sollten Kinder mit dabei sein, beginnen wir mit den Familienfotos. Bei mehreren Kindern, sollte jemand zusätzlich zur Betreuung dabei sein, damit wir in Ruhe die Paarfotos machen können. Gerne stelle ich euch hier meine speziellen Shootingkleider zur Verfügung. Eine Empfehlung für Babybauchshootings ist, einen Make-up Profi mit an Bord zu holen, um das Beste aus den Bildern raus zu holen. Oft mache ich die Familienfotos sowie die ersten Paarfotos in eurer eigener Kleidung und anschließend einen Outfitwechsel. Da meine Babybauchkleider sehr elegant sind, sollte der Partner auch passend zB ein weißes Hemd und schönere Schuhe tragen (zB zu einer Jeans, Chino etc). Gerne könnt ihr mir auch eure Outfits vorab zeigen.

 

 

 

 

warum ?

Es gibt so viele Gründe, warum ich das mache. Einer davon ist, dass ich das schon immer einmal machen wollte um zu sehen wie es hier in Deutschland ankommt. In Amerika ist das zum Beispiel öfters üblich in diversen Bereichen den Kunden das bezahlen zu lassen, was es im Wert ist. Ich finde es ein sehr spannendes Experiment und momentan den richtigen Zeitpunkt dafür.

Bereits jetzt hat sich gezeigt, dass vor allem Schüler, Azubis und Jungfamilien gerne diese einzigartige Gelegenheit nutzen.

 

Ein weiterer Grund ist Zeit!

Ich bin Fotografin, und die hälfte meiner diesjährigen Aufträge (Hochzeiten) sind bereits abgesagt oder verschoben. Leider sind nicht alle Verschiebungen für mich realisierbar, wodurch der Verlust der Aufträge noch größer wird. Und momentan ist kein Ende in Sicht! Das heißt nicht nur, dass ich keine Aufträge habe sondern auch, dass ich Zeit habe für Shootings. Zeit ist etwas wertvolles und sollte genutzt werden. Auch ihr habt mehr Zeit! Zeit Erinnerungen für immer festzuhalten. Wenn ihr euch die Bilder Jahre später anseht, werdet ihr immer an diese Zeit erinnert.

 

Noch ein wesentlicher Grund ist,

dass sich viele dadurch mehr mit dem damit verbundenen Aufwand auseinandersetzen. Klar möchte man bei dieser tollen Aktion sparen aber dennoch einen angemessenen Betrag bezahlen. Manchen ist es tatsächlich nicht möglich mehr wie 50€ dafür aufzubringen und trauen sich teilweise auch gar nicht zu buchen. Habt keine Angst, genau das ist mein Ziel hinter dieser Aktion! Vielleicht bezahlt dafür im Gegenzug jemand, der mehr hat auch mehr. 

Was bringt mir das?

Werbung! Hoffentlich.

Natürlich erhoffe ich mir, durch meine Aktion mehr Aufmerksamkeit auf mich zu lenken und meinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Mein Business existiert nun seit genau 1 Jahr hier in Deutschland und ist somit noch ganz jung. 2020 war ein großartiger Start und jeder Auftrag hätte entsprechend wieder für mich Werbung gebracht. Diese Mundpropaganda fällt nun weg.

Momentan Werbung zu schalten bringt mir nur etwas, wenn ich einen 4 stelligen Betrag investiere. Wie ihr euch vorstellen könnt, schalten momentan einfach alle schalten. Doch was bringt es mir Geld in Werbung zu stecken, um auf der 2. Seite zu erscheinen? Nichts.

 

Ich erhoffe mir, viele Menschen zu erreichen und glücklich zu machen. Es gibt keine bessere Werbung für mich als zufriedene Kunden, die ihren Freunden und Bekannten von ihrem Shootingerlebnis berichten.

 

Wenn du kein Interesse an einem Shooting hast, kannst du mich dennoch weiterempfehlen, wenn du von mir und meiner Arbeit überzeugt bist.

PS: auf ein Feedback oder eine Google Bewertung von euch, freue ich mich sehr!!!

Aufwand / Kosten

Diese Auflistung ist hier spontan entstanden und nicht vollständig. Auch das Equipment sowie die Abnutzung wird hier nicht berücksichtigt.

  • Investierte Zeit in den Kontakt vom
  • Erstkontakt
  • Planung & Terminvergabe, diverse Schriftverkehr oder Telefonate
  • bis zur Bezahlung & Bildübergabe
  • ca. 20-40 Minuten (manchmal auch deutlich mehr)
  • 10-15 Min. Vorbereitung vor jedem Shooting (Equipment vorbereiten, Akkus laden, Speicherkarten formatieren, Equipment prüfen)
  • 20 Min. Auto beladen, Fahrzeit zum Treffpunkt + Pufferzeit
  • 5 Min. zur Location gehen
  • 60 Min. Shooten (manchmal auch mehr)
  • 5 Min. zusammenpacken & verabschieden 
  • 15 Min. Rückreise
  • 5-15 Min. Datensicherung
  • 30-60 Min. Sichtung der Bilder & Bildauswahl
  • 30-60 Sek. pro Bild für Bildbearbeitung aufwendigere Bearbeitung oder Retusche bis zu 5 Min/Bild
  • 2-5 Min. Export der Bilder
  • 10-15 Min. Galerie erstellen und upload der Bilder
  • 3-5 Min. Rechnung erstellen und versenden
  • 2 Min. Bezahlung prüfen
  • 1 Min. Link zur Galerie versenden
  • 5 Min. Backup erstellen

Hier zeigt sich deutlich, dass ich pro Shooting zusätzlich 2 Stunden oder mehr Zeit investiere, um euer perfektes Shooting mit euch zu kreieren.

Der Aufwand ist oft unabhängig davon ob es ein 20 Min Shooting oder ein 6 Stunden Shooting ist relativ gleich, bis auf die Zeit der Auswahl und Bearbeitung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Pure Love Stories

DE 78658 Zimmern ob Rottweil 

+4915111672106 oder 

AT 2320 Wien/Schwechat

 

purelovestories@yahoo.com

 

 

 Fotografin aus Baden-Würtemberg & Wien. Weltweit buchbar!

Termine sind nur nach Vereinbarung möglich !

 

Pure Lovestories richtet sich nach der DSGVO.