· 

Die Qual der Wahl

Welche Kriterien für dich wichtig sein können, um den für dich richtigen Fotografen zu finden.

In deiner Umgebung gibt es mehrere Fotografen zur Auswahl und du weißt nicht wie du deine Prioritäten setzen sollst ?

Leider entscheiden viele nach dem Preis, auch ich habe früher immer zuerst nach den Preisen bei diversen Dienstleistern gesucht
Das teuerste ist nicht immer das Beste das ist klar.... aber bei Niedrigstpreisen darf man sich auch nicht zuviel erwarten. Schließlich geht man ja nicht regelmäßig zu einen Fotografen (wie zum Friseur). Man möchte etwas besonderes, einzigartiges und vor allem einen Dienstleister, der zu einem passt. 


Meine Tipps um sich die Entscheidung für den Fotografen zu erleichtern : 1. Schau dir die Fotos an (sprechen sie dich an? sind sie Vielseitig? gefallen dir die Posen? wie wirken die Bilder auf dich? gefällt dir der Stil? )
2. Lies die Bewertungen (falls welche vorhanden sind)
3. Vergleiche was alles im Paketpreis inklusive ist (sind Produkte inkl., die ihr gar nicht brauchen könnt, sehr starke Bearbeitung wie Foto Composing. Dauer des Shootings, eventuelle Anfahrtskosten, achte auf versteckte Kosten, heut zu tage bietet fast jeder Fotograf die Bilder in digitaler Form an - Achtung bei der Auflösung!)
4. Wenn Produkte im Paket inkludiert sind, frage nach einem individuellen Angebot.
5. Wähle den Fotografen, dessen Bilder dir auch am nächsten Tag noch am besten gefallen (achte auf Dinge die für dich wichtig sind wie zB die, den Gesichtsausdrücken, die Farben, die stärke der Bearbeitung, die Ausstrahlung...) für jeden ist etwas anderes wichtig und jedem gefällt etwas anderes (und das ist auch gut so!)
6. Erkundigt euch nach dem Ablauf (vor, während und nach dem Shooting, Fotoübergabe)
7. wenn du dich noch immer nicht entscheiden kannst - führe ein Telefongespräch mit deiner engeren Auswahl (oder ein persönliches Gespräch) und lass die Sympathie entscheiden
8. Du findest ein bestimmtes Foto sehr schön und möchtest gerne ein ähnliches? Viele Fotografen freuen sich darauf, wenn sie etwas Neues versuchen dürfen und die Kunden dazu bereit sind - wichtig einfach fragen !
9. Für Hochzeitsfotos: Ich persönlich fotografiere auf keiner Hochzeit, wo ich nicht vorab mit dem Paar ein persönliches Gespräch geführt habe oder zumindest über Videotelefonie.
Eine Hochzeitsreportage ist ein ganz besonderes Erlebnis und kann nicht wiederholt werden - Denkt daran, dass diese Person(en) eventuell den ganzen Tag mit euch verbringen! Wenn die Chemie nicht stimmt, kann dies den ganzen Ablauf stören. Lasst nicht nur den Preis entscheiden! Frag auch, ob der Fotograf persönlich anwesend sein wird oder ob er mehrere Mitarbeiter hat.
10. SUCHT EUREN FOTOGRAFEN ZEITGERECHT und schreibt individuelle Anfragen (keine 0815 Massenemail) !!! Seid freundlich und gebt dem Dienstleister alle notwendigen Informationen, um ein passendes Angebot legen zu können. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass die Fotos nicht gestellt wirken, die "Models" sich wohlfühlen und vor allem Spaß dabei haben und gerne wieder kommen wollen.
Tipps zur Auswahl für Neugeborenenfotografie
Viele Fotografen machen den Fehler, dass sie bei einem Shooting 5, 6, 7, 8, oder noch mehr unterschiedliche Sets anbieten (oder sogar versprechen) - je mehr desto besser... hier bitte ich um Vorsicht! Euer Neugeborenes ist keine Puppe! Ich habe sehr viele Videos & Workshops absolviert, um einen sicheren Umgang mit dem Baby zu lernen und zu lernen, auf die Signale zu achten. Regelmäßige Weiterbildung ist für mich sehr wichtig. Nicht jedes Baby mag es zB in der Froggy Pose zu sitzen oder auf dem Bauch zu liegen. Bei einigen ist es auch aus gesundheitlichen gründen nicht möglich (zB Fehlstellung). Wenn man merkt, dass eine Pose nur mit Druck möglich ist sollte man es sofort unterbinden. Das Baby bestimmt den gesamten Ablauf des Shootings.

Noch ein letzter Tipp: wenn auf der Seite des Fotografen keine Fotos von bestimmten Themen wie zum Beispiel "Geschwisterfotos" zu sehen sind, kann es sein, dass darin nicht seine Stärke liegt oder er es nicht so gerne macht - genauso wie ein Babyfotograf nicht unbedingt auch Hochzeiten fotografiert oder Sportevents.
Ein Fotograf der "alles" anbietet und meint überall der Beste zu sein, ist vermutlich in keinem so richtig gut. Ich habe mich auf Hochzeiten und Paare (sowie Babybauchshootings) spezialisiert, wo viel Erfahrung im Ablauf notwendig ist. Da ich mit der Neugeborenenfotografie begonnen habe, habe ich auch hier gezielte Workshopts für den richtigen Umgang mit euren Kleinen intus.


Ich hoffe, ich konnte euch bei der Entscheidung etwas behilflich sein, die für euch richtige Wahl zu treffen. Gerne könnt ihr mich zu diesem Thema kontaktieren oder euren Kommentar abgeben.


Eure Cornelia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 Pure Lovestories

2320 Schwechat

purelovestories@yahoo.com

 

Termine sind nur nach Vereinbarung möglich !

 

Pure Lovestories richtet sich nach der DSGVO.